Arrivederci Austria – Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut

martina kreisMartina  – Als Idealistin auf einer Rucksackreise dem Charme Perugias verfallen, sich für das Studium der schönen Künste entschieden und die Etruskerstadt sechs Jahre danach wieder verlassen. Im alten Wien, am Institut für Kunstgeschichte die Liebe zur Kunst vertieft, viele Jahre zwischen Terminen und Bürodunst, zu viele Jahre Italiensehnsucht. Endlich die Entscheidung, Umbriens sanfte Hügel zur Heimat zu machen und das Wissen um die Schönheiten dieses Landes mit unseren Gästen zu teilen.

wächter frei logo klein Ganz entscheidend – endlich wieder Zeit, um sich der Kunst zu widmen! In Ihrem Atelier entstehen Skulpturen und Keramik – Objekte, bevorzugte Technik ist derzeit Raku.  Ihre Homepage www.martinastromberger.com zeigt einen kleinen Überblick, das Eine oder Andere Stück findet sich vielleicht auch in Ihrer Ferienwohnung.

andi profil kreisAndreas – Als Student der Biologie dem Charme der Idealistin verfallen, durch die Schönheiten der umbrischen Landschaften verführt, immer wieder Umbrien neu entdeckt. Lange Jahre für Natur und Tier im Einsatz, zu lange Jahre unter der Abgasglocke und  inmitten der Blechlawinen. Endlich die Entscheidung, Wiens K&K Glanz hinter sich zu lassen und sich um 10 ha Land, Fauna, Flora und die Bienenvölker zu kümmern, und sein Wissen um die Natur mit unseren Gästen zu teilen.

laci portrait profil kreisLaci – Als ungarischer Streuner dem Charme der Idealistin und des Biologen verfallen, entschied er sich gegen das Leben auf der Straße und für einen geregelten Tagesablauf mit fixen Essenszeiten. Dem österreichischen Winter mit Schnee, Eis und kalten Winden verfallen, kann er die Liebe seiner beiden Rudelmitglieder zu dem sonnigen, heißen Land nur bedingt teilen. Die Freude an den Menschen und der gut funktionierende Schurapparat machen ihm das Leben im sonnigen Süden aber lebenswert.