La Locanda ARIETE

Umbrische Küche – unverfälscht & echt, bio & slow

Im Landgut L’ARIETE befindet sich unsere gemütliche Locanda, die ausschließlich unseren Hausgästen zur Verfügung steht. Kein Lärm, keine schwitzenden Kellner, keine Massenabfertigung und kein Menu Turistico. Arrividerci Pizza con Wurstel!

Wir haben uns der Idee von Slow Food verschrieben und verarbeiten ausschließlich regionale Produkte, im Italienischen mit dem Slogan „Chilometro 0“ bekannt. Darüberhinaus stammen unsere Produkte entweder aus unserem Hofgarten oder von den benachbarten Bauern. In unserem Restaurant bieten wir unseren Gästen eine unverfälschte umbrische Küche, die sich auch nach dem Angebot der Jahreszeiten richtet. Wie früher, als man  noch in die Natur ging um die Zutaten für ein gesundes Mittagessen zu sammeln, machen wir uns (gerne auch mit unseren Gästen) auf, und sammeln Pilze, Trüffel, Feldsalat oder den genialen Wildspargel – unverfälscht – gesund – buonissimo!
Bruschetta – Variationen und diverse Pastagerichte stehen immer auf der kleinen, aber feinen Karte, und selbstverständlich auch immer eine vegetarische Variante. Eine gute Flasche vom lokalen Wein darf natürlich nicht fehlen und auch nicht der Nachtisch / Il Dolce, der das Menue so schön abrundet. Zum Schluß ein hausgemachter Likör oder ein Espresso – Buon Appetito!

Hier einige Beispiele aus unserer Küche:

ANTIPASTO
Bruschette al Lardo Toscano – Geröstetes Holzofenbrot mit feinem Canellibohnenpurè mit knusprigem Rosmarin – Lardo (grüner, mit Rosmarin gewürzter Speck aus der Toscana) und Mayoranöl

Fritelli di Salvia al Vin Santo – In Olivenöl knusprig gebratene Salbeiblätter mit Sardellenfüllung im Zitronen – Vin Santo Mantel

PRIMI PIATTI
Freschezza di Triglia al Limone – Sommerfrische marinierte Meerbarbe mit Zitronendressing und frittierten Ingwer – Frühlingszwiebelscheiben

Ravioli alla Nonna Rosina – Hausgemachte Kartoffel Ravioli mit gebratenem Wildschweinschinken und knusprigen Salbeiblättern

SECONDI PIATTI
Filetti di Vitello al Trebbiano – Hauchdünne Scheiben vom Chianinarind in Trebbiano–Thymian Sauce, dazu getrüffeltes flaumiges Kartoffelpurè.

Spiedini die agnello – Gegrillte Lammröllchen und Balsamico Pilzen, dazu Polentacrostini mit Olio Extravergine der Extraklasse

DOLCE
Pere al Passito Mammamia – In Orangen-Vanille Passito gegarte Birnen auf Mascarponecreme

Sorbetto alle Limone – Hausgemachtes Zitronensorbetto auf frischem Erdbeermousse mit Minzblättchen und Prosecco

Täglich geöffnet – Antipasti 5-8€ | Primi 7-10€ | Secondi 9-15€